Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Mecklenburg Vorpommern vernetzt
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelles

                                                                                                                                                                               Kröslin, 25.01.2021

Sehr geehrte Eltern,

 

anbei finden Sie die neuen Regelungen zu den Betreuungszeiten, die ab dem 26.01.2021 in Kraft treten. Bitte geben Sie Ihrem Kind die Rückmeldung zum Verbleib nach der Notbetreuung mit.

 

Mit freundlichen Grüßen

die Schulleitung

 

 

________________________________________________________________________________________________

 

 

 

                                                                                                                                                                               Kröslin, 24.01.2021

Sehr geehrte Eltern,

 

laut Allgemeinverfügung des Landkreises Vorpommern-Greifswald wird ab dem 25.01.2021 in unserer Grundschule

nur Notbetreuung durchgeführt.

 

Laut Schul-Corona-Verordnung §2 Absatz 1 gilt: Für alle Schülerinnen und Schüler die dringende Empfehlung zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (z.B. OP-Maske gemäß EN 14683).

 

Kinder in den Jahrgangsstufen 1-4, deren Eltern in den Bereichen mit wichtiger Bedeutung für das Gemeinwesen tätig sind, können eine Notbetreuung in Anspruch nehmen. Bitte an die notwendigen Formulare denken und den Kindern am ersten Tag der Notbetreuung mitgeben.

 

Mit freundlichen Grüßen

die Schulleitung

________________________________________________________________________________________________

 

Liebe Eltern,

 

sobald der Beschluss des Landtages bzw. eine Allgemeinverfügung des Landkreises Vorpommern-Greifswald veröffentlicht wurde, führen wir in unserer Grundschule "Fritz Reuter" Kröslin eine Notbetreuung durch.

Dafür benötigen wir folgende Formulare als Nachweis von Ihnen:

 

Selbsterklärung

Unabkömmlichkeitsbescheinigung für Beschäftigte

Unabkömmlichkeitsbescheinigung für Selbstständige

 

 

Wer hat Anspruch auf eine Notbetreuung?

 

 

-Es reicht, wenn ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf tätig ist. (Bestätigung vom Arbeitgeber notwendig)

-Alleinsorgeberechtigte haben einen Anspruch auf die Notbetreuung

 

Geben Sie bitte am ersten Tag der Notbetreuung die Formulare mit.

 

Mit freundlichen Grüßen

S. Rönnau

Schulleiterin

________________________________________________________________________________________________

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

die neuen Aufgaben für die Woche vom 25.01.2021 bis 29.01.2021, findet ihr wieder unter "Klassen".

Bleibt gesund!

 

Es grüßt euch

das Lehrerteam der Grundschule "Fritz Reuter"

 


 

Sehr geehrte Eltern,

 

anbei zur Kenntnisnahme die aktuelle Schul-Corona-Verordnung.

 

Mit freundlichen Grüßen

S. Rönnau

Schulleiterin

________________________________________________________________________________________________

Schulorganisation vom 11. Januar 2021 bis 31. Januar 2021

 

Sehr geehrte Eltern,

am 05.01.2021 wurde im Rahmen der Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundeskanzlerin beschlossen, die bereits im Dezember für die Schulen gefassten Beschlüsse fortzuführen. Das schließt den Appell an die Eltern der Schülerinnen und Schüler bis einschließlich Jahrgangsstufe 6 ein, wenn sie nicht das Betreuungsangebot aus beruflichen Gründen in Anspruch nehmen müssen, die Kinder zuhause zu betreuen.

Das bedeutet für uns und unsere Schülerinnen und Schüler der Klasse 1 bis 4, dass die Präsenzpflicht für die Zeit vom 11.01.2021 bis 31.01.2021 aufgehoben bleibt. Unsere Schule ist für alle Kinder der 1. bis 4. Klasse geöffnet. Sie werden von ihren Lehrerinnen und Lehrern betreut und bei der Bearbeitung ihrer Wochenaufgaben begleitet. Unterrichtsschluss ist entsprechend des Stundenplanes jeder Klasse.

Für eine Inanspruchnahme des Begleitangebotes von Schülerinnen und Schülern muss von den Erziehungsberechtigten eine Selbsterklärung und eine Gesundheitsbestätigung Stand: 11.01.2021 abgegeben werden.

Die entsprechenden Formblätter finden Sie unter den folgenden Links: Selbsterklärung  Gesundheitsbestätigung

Diese beiden Formulare sind am ersten Tag des Schulbesuchs vor Schulbeginn unterschrieben (Teil A und B mit tagesaktuellem Datum) in die Schule mitzubringen.

Für Schülerinnen und Schüler, die oder für die die Erziehungsberechtigten der Pflicht zur Abgabe der Erklärung im Formular zur Gesundheitsbestätigung nicht nachgekommen sind, gilt ab dem 11. Januar 2021 an den Schulen des Landes ein Betretungsverbot von Schulgebäuden und jedweder schulischer Anlage. Dieses Verbot gilt bis zur Vorlage der Erklärung, längstens jedoch für 14 Tage.

 

Bei nicht erfolgter Vorlage oder nicht ordnungsgemäß ausgefüllter Selbsterklärung und/oder Gesundheitsbestätigung am 11.01.2021 in der Schule werden Sie telefonisch aufgefordert, Ihr Kind wieder abzuholen.

Im Rahmen des Präsenzunterrichts, im Schulgebäude und im Freien gilt die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle Personen, auch für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klasse.

Die Aufgaben für die Zeit vom 11.01.2021 bis 29.01.2021 finden Sie auf unserer Homepage unter Klassen. Bitte unterstützen Sie Ihre Kinder bei der Bearbeitung. Für Fragen sind alle Lehrerinnen und Lehrer in der Zeit von 07:00 Uhr bis 12:10 Uhr telefonisch unter 038370/20318 oder per E-Mail: erreichbar.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen gesunden Start ins neue Jahr.

Wir informieren Sie auch weiterhin über alle aktuellen Entscheidungen und Änderungen.

 

Mit freundlichen Grüßen

S. Rönnau

Schulleiterin

 

Hinweis zur An- und Abmeldung Ihrer Kinder:

 

Derzeit müssen Sie Ihre Kinder ausschließlich zum Präsenzunterricht anmelden.

Ausnahme: Sie haben Ihr Kind angemeldet und es bleibt doch zuhause, dann benötigen wir auch eine Abmeldung!

 

____________________________________________________________________________________________________

 

Liebe Eltern,

 

bitte beachten Sie folgende Regelungen für den Schulbetrieb Anfang Januar: aktuelle Regelungen.

 

Hinweis zur Schulspeisung:

 

Die Schulspeisung wird auch weiterhin angeboten. Bitte denken Sie an die rechtzeitige

Abmeldung von der Schulspeisung für die Tage an denen Ihr Kind nicht die Schule besucht.

 

Zum Start ins neue Jahr wünschen wir Ihnen alles erdenklich Gute und bleiben Sie gesund.

Ihr Team der Grundschule "Fritz Reuter" Kröslin